Home > Uncategorized > Tankkarten im Vergleich

Tankkarten im Vergleich

cc by wikimedia / joho345

Es gibt eine Menge Unternehmen, die auf die Mitarbeit von Außendienstlern setzen. Dazu ist es erforderlich, dass das Unternehmen einen entsprechenden Fuhrpark besitzt. Um die Kosten für die Fahrzeuge besser überblicken und zuordnen zu können, werden in diesen Unternehmen häufig Tankkarten eingesetzt. Anbieter von Tankkarten gibt es eine Menge und daher lohnt es sich, die einzelnen Anbieter genauer unter die Lupe zu nehmen. Um die richtige Wahl treffen zu können, müssen einige Überlegungen einbezogen werden. So sollte geklärt sein, welche Leistungen mit der Tankkarte abgedeckt werden sollen. Neben dem Kauf von Kraftstoff für das Fahrzeug kann auch eine Fahrzeugwäsche mit der Tankkarte abgerechnet werden.

National oder international – das Einsatzgebiet ist entscheidend

Ein wichtiger Aspekt bei der Entscheidung für eine Tankkarte ist das Einsatzgebiet der Fahrzeuge. Werden die Mitarbeiter des Außendienstes nur im Inland unterwegs sein, oder findet deren Einsatz auch im Ausland statt? Bevorzugt man den Sprit von nur einer Mineralölgesellschaft oder möchte man immer vom günstigsten Angebot profitieren? Auf alle diese Fragen muss man sich zunächst selbst eine Antwort geben, bevor man dann die Tankkarten im Vergleich überprüft. Dabei gibt es Anbieter von Tankkarten, die für die Nutzung der Karten eine Gebühr erheben, während andere darauf vollkommen verzichten. Einige Anbieter verzichten auf die Gebühr, wenn ein bestimmter Umsatz mit der Tankkarte erreicht wird. Für die Mitarbeiter der Finanzabteilung ist es wiederum wichtig, in welchen Zeiträumen die Abrechnung der Kartenrechnungen erfolgt.

Immer das Tagesangebot wählen oder mittelfristige Preisgarantie?

Die meisten Tankkarten können bei den meisten Tankstellenketten eingesetzt werden und der Kunde zahlt dabei immer den aktuellen Preis für den Kraftstoff. Es gibt allerdings auch Anbieter, die ihren Kunden eine kleine Preisgarantie liefern, die in der Regel den gleichen Zeitrahmen haben, wie der des vereinbarten Abrechnungszeitraums. Jede Tankkarte hat für sich gesehen Vor- und Nachteile und jedes Unternehmen muss die Entscheidung treffen, welches Angebot für die eigenen Ansprüche das richtige ist. Eine Alternative zu den Tankkarten finden die meisten Unternehmen in der Verwendung von Kreditkarten, die ebenfalls an den meisten Tankstellen eingesetzt werden können. Da die Kreditkarten jedoch in der Regel auch für andere Leistungen genutzt werden, ist eine Tankkarte besser dafür geeignet, die verursachten Kosten der entsprechenden Kostenstelle zuzuordnen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks