Archiv

Artikel Tagged ‘Peugeot’

308 GT der neue Alltags Sportler in der Kompaktklasse

10. Mai 2015 Keine Kommentare

Peugeot rĂĽstet seinen 308 mit sportlichen AusfĂĽhrungen auf. Die GT-Varianten des 308 zielen damit auf den Golf GTI und GTD, fĂĽhrend in der sportlichen Kompaktklasse. Wie die Wolfsburger Konkurrenz gibt es den Peugeot 308 zukĂĽnftig wahlweise mit einem leistungsstarken Benzinmotor oder einem Diesel. Die eingesetzte Motorkraft bleibt dabei nur minimal hinter dem sportlichen Golf zurĂĽck.

Der Benziner des 308 GT wird ein Turbomotor mit 1,6 Litern Hubraum sein, der seine 205 PS mit einem maximalen Drehmoment von 285 Nm ĂĽber die Frontachse auf die StraĂźe bringt. Zusammen mit dem manuellen Sechsganggetriebe schafft der 308 GT in knapp 7,8 Sekunden die Beschleunigung von 0 auf 100. In Leistung und Beschleunigung liegt der 308 GT leicht hinter dem Golf GTI zurĂĽck, dafĂĽr liegt er mit einem Normverbrauch von 5,6 Litern fast ein Liter unterhalb des Verbrauchs vom Golf GTI.

Noch einmal enger sieht es beim Diesel aus. Der 308 GT in der Diesel-Ausführung leistet mit seinem Zwei-Liter-Aggregat 180 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Damit liegt der sportliche 308 nahe am Golf GTD und übertrifft ihn in Sachen Drehmoment sogar. Weitere Angaben zur Leistung stehen noch aus. Sicher ist eine serienmäßige Sechsgangautomatik. Auch beim Diesel soll der Normverbrauch mit 4,0 Litern unterhalb dessen liegen, was der Golf-Konkurrent verbraucht.

Mit den GT-AusfĂĽhrungen des 308 legt Peugeot auch in Sachen Fahrwerk nach. Eine sportliche Modifizierung des Fahrwerks soll die stärkere Leistung ins Fahrverhalten transportieren – unterstĂĽtzt von einer direkteren Lenkung sowie einer genauer abgestimmten Gaspedalkennlinie. Dazu gesellen sich größere Bremsen.

Auch optisch werden die sportlichen 308er leicht zu erkennen sein. An der Front sind große Lufteinlässe am Stoßfänger und LED-Scheinwerfer serienmäßig zu sehen. Am Heck gibt es einen Diffusor mit zwei integrierten Endrohren. Dazu 18-Zoll-Felgen für das Gummi und rote Nähte für die Sitze (wahlweise in Nappaleder oder Alcantara-Kunstleder) als weitere optische Schmankerl.

Peugeot hat bislang noch keine Preise fĂĽr seine sportlichen 308er bekannt gegeben. Angesichts des Preises von etwa 25.000 Euro fĂĽr den bisher stärksten 308 mit 156 PS (Variante als Limousine) und circa 29.000 Euro fĂĽr den Golf GTI dĂĽrfte der Preis fĂĽr die 308 GT irgendwo dazwischen liegen – da ist man mit Gebrauchtwagen auf mobile.de doch schon etwas gĂĽnstiger unterwegs. Die jeweiligen Kombi-Versionen (genannt SW) liegen preislich beim 308 GT noch etwas höher.

Kategorien308 Tags: ,

Peugeot zeigt 208 GTi auf dem Genfer Autosalon

29. Februar 2012 Keine Kommentare
Peugeot

Peugeot | © by flickr/ storem

Mit dem 208 GTi setzt der französische Autobauer Peugeot auf ein Modell, das alles andere als eine unbekannte Größe ist. Während der 80er Jahre handelte es sich bei dem Peugeot 208 GTi um so etwas wie eine Legende. Nun kehrt diese auf den Automarkt zurück. Der französische Autobauer wird die Neuauflage seines Modells auf der diesjährigen Ausgabe des Genfer Autosalons zeigen. Der 208 GTi wird von den Franzosen in erster Linie als Studie gezeigt und soll einen Ausblick auf die künftigen Modellvarianten gewähren. Mit dem GTi Concept wendet sich der Hersteller vor allem an sportliche Fahrer.

Die Franzosen werden mit dem 208 GTi Concept einen Blick auf die kommenden Top-Versionen der Kleinwagenfamilie gewähren. Peugeot hat sich dabei in erster Linie an dem legendären 205 GTi bedient. Er mischte in den 80er Jahren erfolgreich das Segment der preiswerten Kraftpakete auf. In der Neuauflage hat sich Citroen mit Blick auf den Antrieb für einen 1,6-Liter-Turbobenziner entschieden. Er bietet eine Leistung von rund 200 PS.

Peugeot 508 RXH wird ab 41.900 Euro angeboten

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Peugeot 508

Peugeot 508 | © flickr/ David Villarreal Fernández

Mit dem 508 RXH bietet der französische Autobauer Peugeot seit kurzer Zeit einen geländegängigen Hybrid-Kombi an. Der Kombi kann sowohl durch seine technischen als auch durch seine optischen Eigenschaften überzeugen. Angeboten wird der Peugeot 508 RXH ab einem Preis von 41.900 Euro. Damit müssen die Kunden des französischen Herstellers vergleichsweise tief für das umweltfreundliche Fahrzeug in die Tasche greifen. In Deutschland wird der 508 RXH ab Anfang April auf dem Markt zu finden sein.

Gegenüber dem vergleichbar motorisierten 508 SW beläuft sich der Aufschlag auf rund 9000 Euro. Die Franzosen spendieren dem 508 RXH dafür aber nicht mehr nur mehr Bodenfreiheit und ein Design im SUV-Stil, sondern setzen auch auf einen umweltfreundlichen Hybrid-Antrieb. Der Dieselmotor, der in dem 508 RXH verbaut wurde, liefert eine Leistung von 163 PS. Ergänzt wird diese durch den Elektromotor an der Hinterachse. Er legt abermals 37 PS aufs Parkett. Für überzeugende Bewertungen sorgt bei dem Peugeot 508 RXH in erster Linie der Allradantrieb. Nach Angaben von Peugeot kann der 508 RXH bei einer Geschwindigkeit von maximal 60 km/h maximal vier Kilometer rein elektrisch zurücklegen.

 

Kategorien508 Tags: , ,

Peugeot 3008 Hybrid4 erhält goldenes Lenkrad

29. Januar 2012 Keine Kommentare
Peugeot 3008

Peugeot 3008 | © by flickr/ robad0b

Bei dem Peugeot 3008 Hybrid4 handelt es sich um den ersten Full-Hybrid-Diesel der Welt, der in Serie produziert wird. Erst vor kurzer Zeit wurde er von Auto Bild und Bild am Sonntag mit dem „Goldenen Lenkrad“ ausgezeichnet. Das Modell des französischen Autobauers konnte sich in der Kategorie „Umwelt“ durchsetzen. Damit wurde der Peugeot 3008 Hybrid4 als beste automobile Öko-Neuheit des Jahres 2011 ausgezeichnet.

Der französische Autobauer betonte bei der Preisverleihung, dass die Auszeichnung bestätige, dass die Löwenmarke in punkto Umweltschutz den richtigen innovativen Weg geht. In diesen Tagen kann der Peugeot 3008 Hybrid4 am Stand des Autobauers in Hannover bestaunt werden. Zu den Besonderheiten des Modells gehört das sparsame Dieselaggregat. Es bietet eine Leistung von 163 PS und wurde von Peugeot bei dem Modell mit einem emissionsfreien Elektromotor kombiniert. Er leistet weitere 37 PS. Mit dieser Kombination erreicht der Peugeot 3008 Hybrid4 durchaus überzeugende Verbrauchs- und Leistungswerte. Das maximale Drehmoment liegt bei insgesamt 450 Nm.

Peugeot 208 kann ab sofort bestellt werden

19. Januar 2012 Keine Kommentare
Peugeot

Peugeot | © by flickr/ storem

Ende April dieses Jahres wird der Peugeot 208 in Deutschland auf den Markt kommen. Bestellungen des Modells sind bereits in diesen Tagen möglich. Seine Weltpremiere feiert der Peugeot 208 auf dem Genfer Autosalon. Peugeot bietet sein neues Modell in Verbindung mit den drei Ausstattungsvarianten Active, Access und Allure an. Die Preisliste startet nach Herstellerangaben bei 11.600 Euro. Die Einstiegsversion des 208 ist damit günstiger zu haben als die des 207. Kunden, die einen Fünftürer bevorzugen, müssen bei der Ausstattungslinie Access einen Aufpreis von 208 Euro in Kauf nehmen. Bei der Linie Active beläuft sich dieser auf 750 Euro.

Für einen Aufpreis von 650 Euro kann auch der 208 Allure als Fünftürer in Anspruch genommen werden. Kunden, die den 208 bis zum 30. Juni bei dem französischen Hersteller bestellen, erhalten eine Anschlussgarantie als Inklusivleistung. In Deutschland werden zur Markteinführung zwei Benziner angeboten. Sie haben eine Leistung von 95 und 120 PS.

Kategorien208 Tags: , , , , ,