Archiv

Artikel Tagged ‘Peugeot 508’

Peugeot 508 besinnt sich auf alte Traditionen

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Peugeot 508

Peugeot 508 | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Lange hat der französische Autobauer Peugeot seine eigenen Traditionen verdrängt und sie in den Schatten gestellt. Mit dem neuen 508 beweist der Hersteller jedoch, dass sie nicht ganz in Vergessenheit geraten sind. Ganz im Gegenteil. Bei dem Peugeot 508 besinnen sich die Franzosen bewusst auf das, was die Fans der Marke lange Zeit vermisst haben. So zeigt er Elemente, die man einst aus dem 504 oder auch dem 505 kannte. Nicht zuletzt folgt der 508 aber auch modernen Zügen. So orientiert er sich in entscheidenden Bereichen an den deutschen Mittelklasse-Vorbildern.

Peugeot bietet den 508 sowohl als Kombi als auch als Limousine an. Gemeinsam mit einem 1,6 Liter Benziner und einem Stufenheck schlägt der 508 mit einem Preis von 23.050 Euro zu Buche. Zweifelsohne hat sich Peugeot damit für eine Art Kampfansage an die Konkurrenz entschieden. Ein wenig teurer, jedoch auch durchaus fair, ist der SW. Für ihn verlangen die Franzosen einen Einstiegspreis von 24.100 Euro. Mit einer Länge von 4,81 Metern ist der 508 SW bei diesem Preis durchaus schon ein Sonderangebot.

Kategorien508 Tags: , , ,

Peugeot 508 greift alte Traditionen auf

15. Mai 2011 Keine Kommentare

© flickr/ David Villarreal Fernández

Der französische Autobauer Peugeot hat bei der Entwicklung des 508 einen Blick auf die eigene Geschichte gewagt. Auf diesem Weg besannen sich die Entwickler einmal mehr auf die Stärken, die man weltweit mit Peugeot in Verbindung brachte. Entstanden ist mit dem Blick auf die alten Traditionen ein neues Modell, das durchaus den Zahn der Zeit treffen kann. Immerhin zeigt sich der Peugeot 508 vor allem von einer klassisch-konservativen Seite. Das genau dieses Image nicht von Grund auf falsch sein muss, wird beim Blick auf die Details deutlich.

Doch der große Franzose hat nicht nur Stärken, sondern zeigt auch so manch eine Schwäche. Dazu gehört allen voran die Motor-Getriebe-Kombination, die nicht ganz den hohen Anforderungen gerecht werden kann. Die Limousine könnte vor allem denen gefallen, die den zurückhaltenden Charakter von Peugeot lieben und schätzen gelernt haben. Optisch wird die Limousine vor allem durch die klassische Linienführung gestreckt. Der Kühlergrill wurde von Peugeot bei dem neuen Modell bewusst zurückhaltend gezeichnet und lässt so die Kritikpunkte der letzten Modelle weitgehend hinter sich.

Kategorien508 Tags: , ,

Peugeot 508 kommt in den Handel

13. März 2011 Keine Kommentare

Nachdem lange Zeit über den Peugeot 508 berichtet wurde, steht nun fest, dass er am Wochenende in die deutschen Autohäuser rollen wird. Der französische Autobauer wird den 508 sowohl als Limousine als auch als Kombi anbieten. Für frischen Wind soll der Peugeot 508 vor allem in der Mittelklasse sorgen. Doch neben der Neueinführung werden die Franzosen auch zwei ihrer bisherigen Modelle in Rente schicken. Dabei wird es sich zum einen um den Peugeot 407 und zum anderen um den 607 handeln. Für beide tritt der 508 die Nachfolge an.

Bei der neuen Mittelklasse hat sich die Löwen-Familie vor allem auf das Thema CO2 konzentriert. Dieses konnte gegenüber dem 407 bei dem 508 deutlich reduziert werden. Zudem hat Peugeot das neue Mittelklassemodell auf Diät gesetzt. So ist der 508 ganze 35 Kilo leichter als der 407. Noch gravierender ist der Gewichtsunterschied zum 407 SW. Gegenüber ihm hat das neue Modell satte 45 Kilo abgespeckt.

Kategorien407, 508, 607 Tags: , , , , ,

Peugeot greift mit 508 in der Mittelklasse an

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Peugeot will mit dem 508 in der Mittelklasse für frischen Wind sorgen. Damit dieser Schritt auch gelingt, wird der Autobauer das Modell sowohl als Limousine als auch als Kombi anbieten. Peugeot ist mit dem 508 zweifelsohne ein großer Schritt nach vorn gelungen. Doch trotz manch einer technischen Besonderheit ist auch das neue Modell nicht ganz frei von Fehlern. Ab dem 12. März wird der Peugeot 508 im Handel zu finden sein. Er tritt die Nachfolge der beiden recht erfolgslosen Modelle 407 und 607 an.

Der 508 sw ist als Kombi vor allem fĂĽr den deutschen Markt von Bedeutung. Aus diesem Grund haben sich die Franzosen auch fĂĽr eine gute Komfort- und Sicherheitsausstattung entschieden. Der 508 sw 1.6 e-HDi wird ab einem Preis von 26.000 Euro angeboten. Erstmals hat der Autobauer bei diesem Modell einen SelbstzĂĽnder mit einem Start-Stopp-System kombiniert und hat sich damit auf bislang unbekanntes Terrain entschieden. Das Start-Stopp-System arbeitet mit einem reversiblen Starter-Generator.