Archiv

Artikel Tagged ‘Aftersales’

Peugeot gibt Rekordumsatz im Aftersales bekannt

20. Februar 2011 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Peugeot konnte im Aftersales einen neuen Rekordumsatz verbuchen. Wie der Hersteller mitteilte, ist der Umsatz bei Originalteilen und Zubehör 2010 deutlich gestiegen. Die Wachstumsraten sollen sich auf 7,2 Prozent belaufen. Damit erreichten die Franzosen einen Umsatz in Höhe von 193 Millionen Euro. Die eigenen Erwartungen konnte Peugeot jedoch nicht erfüllen. Der Autobauer rechnete im Aftersales selbst mit einem Plus von rund 10 Prozent. Dieses verfehlte der Konzern nur knapp.

Deutlich erhöhen konnte Peugeot seinen Zubehörumsatz mit Blick auf den zugelassenen Neuwagen. Hier erreichte das Unternehmen eine Steigerung von 42 Prozent. Zur positiven Entwicklung hat nach Angaben der Franzosen vor allem die Teileschiene Eurorepar beigetragen. Bei ihr handelt es sich um ein Verschleißteilangebot, das speziell auf ältere Fahrzeuge zugeschnitten wurde. Im Bereich der Mechanik konnte Peugeot um 14 Prozent zulegen. Eine ähnlich positive Entwicklung zeichnete der Karosseriebereich mit 12 Prozent. Auch mit Blick auf das laufende Jahr rechnet der französische Hersteller mit einem deutlichen Plus im zweistelligen Prozentbereich.