Archiv

Artikel Tagged ‘508’

Peugeot stockt Serienausstattung des 508 auf

16. Dezember 2011 1 Kommentar
Peugeot 508

Peugeot 508 | © flickr/ David Villarreal Fernández

Mit Blick auf das neue Modelljahr hat sich der französische Autobauer Peugeot für eine Aufstockung der Serienausstattung entschieden, die bei dem 508 und dem 508 SW zum Einsatz kommt. Doch nicht nur in Sachen Ausstattung dürfen sich die Kunden von Peugeot bei dem neuen Modelljahr auf manch eine Neuerung verlassen. Die Franzosen haben sich auch zwei Dieselvarianten intensiver gewidmet und konnten bei diesen den Verbrauch leicht senken. Der Modelljahrwechsel wurde bei dem französischen Autohersteller im November dieses Jahres vollzogen.

Die aufgewerteten Serienausstattungen geben sich sowohl bei der Limousine als auch bei der Kombi-Variante der Baureihe zu erkennen. Wie Peugeot bekanntgegeben hat, verfügt der 508 im neuen Modelljahr vorn und hinten über elektrische Fensterheber. Darüber hinaus hat die Baureihe ein Multifunktionslenkrad und eine Geschwindigkeitsregelanlage erhalten. Letztere verfügt auch über einen Geschwindigkeitsbegrenzer. Diese Ausstattungsmerkmale werden von Peugeot nun auch serienmäßig in der Basisausstattung Access angeboten. Bislang waren sie ausschließlich bei der nächsthöheren Linie zu haben.

Kategorien508 Tags: , ,

Peugeot präsentiert 508 RXH auf IAA 2011

13. August 2011 Keine Kommentare
Peugeot RCZ

Peugeot RCZ | © by flickr / www.scharfelinse.com

Im Rahmen der diesjährigen IAA wird der französische Autobauer Peugeot erstmals den 508 RXH vorstellen. Der französische Autobauer möchte sich im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung darüber hinaus auf zukunftsweisende Umweltschutz-Technologien konzentrieren. Im Fokus steht dabei auch der 3008 Hybrid4, mit dem sich die Franzosen bereits mehrfach Auszeichnungen sichern konnten. Er ist das erste Serienfahrzeug der Welt, das mit einem Full-Hybrid-Diesel ausgestattet wurde.

Peugeot wird dem Publikum auf der IAA insgesamt 31 Fahrzeuge vorstellen. Mit dem 508 RXH schicken die Franzosen einen Crossover ins Rennen, dem es an einem All-Road-Charakter zweifelsohne nicht mangelt. Er ist bereits das dritte Modell der 508 Baureihe von Peugeot. Auch bei ihm wird der modular aufgebaute Full-Hybrid-Diesel-Antrieb eingesetzt. Er wird im Frühjahr 2012 auf den Markt kommen. Auf der IAA möchte der Autobauer auch Fahrzeuge mit dem gewissen Etwas vorstellen. Mit von der Partie ist so auch die Reiselimousine 508. Darüber hinaus werden der Sportwagen RCZ und der Crossover 3008 dem Publikum vorgestellt.

Peugeot stattet 3008 und 5008 mit neuem Spar-Diesel aus

9. Juli 2011 Keine Kommentare
Peugeot 508

Peugeot 508 | © flickr/ David Villarreal Fernández

Peugeot spendiert seinem 3008 und 5008 einen neuen Spar-Diesel und will damit in den Baureihen für zusätzliche Attraktivität sorgen. Mit dem Verbrauch sinkt auch der Ausstoß von Schadstoffen. Mit den neuen Dieselmotoren wird der französische Autobauer durchaus dem Zahn der Zeit gerecht. In beiden Modellen wird künftig der 1.6 e-HDi FAP EGS6 Stop & Start zum Einsatz kommen. Der 1,6-Liter-Dieselmotor ist keine Neuheit bei Peugeot. So ist er bereits aus den Modellen 308 und 508 bekannt. Der Dieselmotor bietet dem Fahrer eine Leistung von 122 PS.

Darüber hinaus wurde der Motor von Peugeot mit einem Rußpartikelfilter und einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Mit dem neuen Dieselmotor verbraucht der Peugeot 3008 auf einer Strecke von 100 km durchschnittlich 4,7 Liter. Bei dem Peugeot 5008 liegt der Durchschnittsverbrauch nach Angaben des Herstellers bei 4,9 Litern. Für das Schalten ist das bereits bekannte 6-Gang-Schaltgetrebe EGS6 zuständig. Darüber hinaus erfolgt bei beiden Modellen die Kraftübertragung über die Vorderräder. Der neue Spar-Diesel kann bei beiden Baureihen in Verbindung mit allen Ausstattungsvarianten in Anspruch genommen werden. Bei dem 3008 starten die Preise bei 25.200 Euro. Ein wenig günstiger ist der Einstiegspreis mit 24.800 Euro bei dem 5008.

Kategorien3008, 308, 5008, 508 Tags: , , , ,

Peugeot 508 besinnt sich auf alte Traditionen

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Peugeot 508

Peugeot 508 | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Lange hat der französische Autobauer Peugeot seine eigenen Traditionen verdrängt und sie in den Schatten gestellt. Mit dem neuen 508 beweist der Hersteller jedoch, dass sie nicht ganz in Vergessenheit geraten sind. Ganz im Gegenteil. Bei dem Peugeot 508 besinnen sich die Franzosen bewusst auf das, was die Fans der Marke lange Zeit vermisst haben. So zeigt er Elemente, die man einst aus dem 504 oder auch dem 505 kannte. Nicht zuletzt folgt der 508 aber auch modernen Zügen. So orientiert er sich in entscheidenden Bereichen an den deutschen Mittelklasse-Vorbildern.

Peugeot bietet den 508 sowohl als Kombi als auch als Limousine an. Gemeinsam mit einem 1,6 Liter Benziner und einem Stufenheck schlägt der 508 mit einem Preis von 23.050 Euro zu Buche. Zweifelsohne hat sich Peugeot damit für eine Art Kampfansage an die Konkurrenz entschieden. Ein wenig teurer, jedoch auch durchaus fair, ist der SW. Für ihn verlangen die Franzosen einen Einstiegspreis von 24.100 Euro. Mit einer Länge von 4,81 Metern ist der 508 SW bei diesem Preis durchaus schon ein Sonderangebot.

Kategorien508 Tags: , , ,

Peugeot 508 greift alte Traditionen auf

15. Mai 2011 Keine Kommentare

© flickr/ David Villarreal Fernández

Der französische Autobauer Peugeot hat bei der Entwicklung des 508 einen Blick auf die eigene Geschichte gewagt. Auf diesem Weg besannen sich die Entwickler einmal mehr auf die Stärken, die man weltweit mit Peugeot in Verbindung brachte. Entstanden ist mit dem Blick auf die alten Traditionen ein neues Modell, das durchaus den Zahn der Zeit treffen kann. Immerhin zeigt sich der Peugeot 508 vor allem von einer klassisch-konservativen Seite. Das genau dieses Image nicht von Grund auf falsch sein muss, wird beim Blick auf die Details deutlich.

Doch der große Franzose hat nicht nur Stärken, sondern zeigt auch so manch eine Schwäche. Dazu gehört allen voran die Motor-Getriebe-Kombination, die nicht ganz den hohen Anforderungen gerecht werden kann. Die Limousine könnte vor allem denen gefallen, die den zurückhaltenden Charakter von Peugeot lieben und schätzen gelernt haben. Optisch wird die Limousine vor allem durch die klassische Linienführung gestreckt. Der Kühlergrill wurde von Peugeot bei dem neuen Modell bewusst zurückhaltend gezeichnet und lässt so die Kritikpunkte der letzten Modelle weitgehend hinter sich.

Kategorien508 Tags: , ,