Archiv

Artikel Tagged ‘5008’

Peugeot punktet mit dem Peugeot 5008

11. November 2015 Keine Kommentare

Peugeot-5008-innnenraumAuch auf den Stra├čen in Deutschland sind immer mehr SUVs zu finden. Der Trend aus den USA ist mittlerweile in Europa eingekommen. Die Hersteller setzen in mehr auf die kompakten Fahrzeuge und kombinieren sie mit einer hochwertigen Ausstattung. Die SUVs werden vor allem von Familien, Paaren oder Singles gefahren. Sie bieten viel Platz und sind ein Statement auf der Stra├če. Auch Peugeot hat den neuen 5008 an der SUV-Klasse orientiert.

Der Peugeot 5008 ist aus der gemeinsamen Arbeit von Opel, Citroen und Peugeot entstanden. Der neue Peugeot kommt im n├Ąchsten Jahr auf den Markt und steht dann neben seinem gro├čen Bruder, dem Opel Zafira, zum Verkauf und wer will kann hier einen Peugeot finden. Die Motoren des SUV werden von Peugeot selbst hergestellt. Die Elektronik hingegen wurde von GM entwickelt.

Es wird au├čerdem vermutet, dass der Peugeot in seiner neuen Bauweise unter der Bezeichnung 6008 gef├╝hrt wird. Der Grund liegt vermutlich darin, dass der Peugeot 5008 nicht mehr als VAN, sondern nun als SUV gebaut wird. Damit m├Âchte der Hersteller dem Trend der Automobilbranche folgen und sein Angebot an die Bed├╝rfnisse des europ├Ąischen Marktes anpassen und so mit seinen Konkurrenten mitziehen.

Die Ausstattungsmerkmale
Der neue Peugeot soll ├╝ber sieben Sitzpl├Ątze verf├╝gen, dass wird wie gewohnt ├╝ber eine dritte Sitzreihe m├Âglich. Diese kann bei Bedarf ausgebaut werden, sodass der Kofferraum mehr Stauraum bietet. Das Auto soll au├čerdem im Luxus-Segment platziert werden. Deshalb gibt es auch ├Ąu├čerlich einige Ver├Ąnderungen. So wird es einen komplett neuen Frontgrill geben. Die ├Ąu├čere Form wird zudem aus zahlreichen Aluminium- und Stahlelementen bestehen. Insgesamt erscheint der neue Peugeot 5008 sehr viel sportlicher und hochwertiger. Besonders auff├Ąllig ist neu gestaltete R├╝ckfront. Die LED-Scheinwerfer haben ein besonderes Design und bilden eine klare Linie. Neue gestaltet ist ebenfalls der Heckspoiler. Er sorgt f├╝r einen sportlicheren Look und l├Ąsst den zus├Ątzlichen Scheinwerfer nahezu verschwinden. Der neue Peugeot 5008 wird in verschiedenen Ausstattungsvarianten erh├Ąltlich sein. Jeder Kunde kann sich die Extras selbst zusammenstellen. Zur Grundausstattung werden die LED-Leuchten, sieben Sitzpl├Ątze und eine Klimaautomatik geh├Âren.

Es bleibt also spannend wie der neue SUV von Peugeot von Kunden angenommen wird. Dabei wird sich zeigen, ob sich die Zusammenarbeit mit Opel gelohnt hat.

KategorienPeugeot Tags: , , ,

Peugeot stattet 3008 und 5008 mit neuem Spar-Diesel aus

9. Juli 2011 Keine Kommentare
Peugeot 508

Peugeot 508 | ┬ę flickr/ David Villarreal Fern├índez

Peugeot spendiert seinem 3008 und 5008 einen neuen Spar-Diesel und will damit in den Baureihen f├╝r zus├Ątzliche Attraktivit├Ąt sorgen. Mit dem Verbrauch sinkt auch der Aussto├č von Schadstoffen. Mit den neuen Dieselmotoren wird der franz├Âsische Autobauer durchaus dem Zahn der Zeit gerecht. In beiden Modellen wird k├╝nftig der 1.6 e-HDi FAP EGS6 Stop & Start zum Einsatz kommen. Der 1,6-Liter-Dieselmotor ist keine Neuheit bei Peugeot. So ist er bereits aus den Modellen 308 und 508 bekannt. Der Dieselmotor bietet dem Fahrer eine Leistung von 122 PS.

Dar├╝ber hinaus wurde der Motor von Peugeot mit einem Ru├čpartikelfilter und einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Mit dem neuen Dieselmotor verbraucht der Peugeot 3008 auf einer Strecke von 100 km durchschnittlich 4,7 Liter. Bei dem Peugeot 5008 liegt der Durchschnittsverbrauch nach Angaben des Herstellers bei 4,9 Litern. F├╝r das Schalten ist das bereits bekannte 6-Gang-Schaltgetrebe EGS6 zust├Ąndig. Dar├╝ber hinaus erfolgt bei beiden Modellen die Kraft├╝bertragung ├╝ber die Vorderr├Ąder. Der neue Spar-Diesel kann bei beiden Baureihen in Verbindung mit allen Ausstattungsvarianten in Anspruch genommen werden. Bei dem 3008 starten die Preise bei 25.200 Euro. Ein wenig g├╝nstiger ist der Einstiegspreis mit 24.800 Euro bei dem 5008.

Kategorien3008, 308, 5008, 508 Tags: , , , ,

Peugeot bringt mobiles Internet ins Auto

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Dem franz├Âsischen Autobauer Peugeot ist in Sachen Zukunftsausstattung ein neuer Meilenstein gelungen. Mit einer Wifi-Box bringt das Unternehmen das mobile Web ins Auto. Bisher war das ausschlie├člich in der Oberklasse vorstellbar. Damit Peugeot Besitzer das mobile Internet im Auto nutzen k├Ânnen, m├╝ssen sie sich f├╝r das passende Tool entscheiden. Dieses wird f├╝r 339 Euro angeboten. F├╝r die Montage fallen weitere Kosten an. Zun├Ąchst steht es ausschlie├člich f├╝r die Peugeot Modelle 207, 308, 3008, RCZ, 5008, 607 und 407 zur Verf├╝gung.

Da es sich bei dem neuen Angebot ausschlie├člich um ein Tool handelt, kann es bequem nachger├╝stet werden. Nach Angaben des Autobauers kann es bei jedem Peugeot Vertragsh├Ąndler bestellt werden, der sich f├╝r die Teilnahme am Vertrieb entschieden hat. Das mobile Surfen kann im Auto starten, sobald die Z├╝ndung eingeschaltet ist. Hierf├╝r liegt dem Tool ein 3G/3G+USB Stick bei. ├ťber WiFi on Board k├Ânnen bis zu vier Ger├Ąte ins Netz gehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen PC, ein Smartphone oder einen Mac handelt. Auch au├čerhalb des Autos l├Ąsst sich der Stick nach Angaben von Peugeot problemlos nutzen.

Kategorien207, 3008, 308, 407, 5008, 607, RCZ Tags: , , , , , , , ,

Peugeot-Motoren werden der Euro-5-Abgasnorm gerecht

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

K├╝nftig erf├╝llen alle Peugeot Motoren bei den Modellen 3008, 308 SW und 5008 die Euro-5-Norm. Somit konnte der Autobauer den 1.6-HDi mit mehr Leistung ausstatten. An dem Preis hat sich dank den ├änderungen jedoch nichts ge├Ąndert, sodass alle Modelle zum gleichen Kostenaufwand zu haben sein werden. Eine Steigerung der Motorkraft pr├Ąsentiert das Aggregat 1,6 Liter HDi FAP, das jetzt 112 PS statt 109 PS bietet. Des Weiteren stellt Peugeot diesen Motor auch f├╝r den 308 SW zur Verf├╝gung. Damit harmoniert es mit dem elektronisch gesteuerten Sechsgang-Schaltgetriebe.

Mit dem Motor ist die 308 Limousine ab einem Preis von 20.050 Euro zu haben. Der 308 CC schl├Ągt mit nicht zu untersch├Ątzenden 27.750 Euro zu Buche. Der 3008 ist ab einem Preis von 24.040 Euro zu haben. Ein wenig preiswerter ist der 5008 mit einem Basispreis von 23.800 Euro. Sowohl die 308 Limousine als auch der SW sind k├╝nftig mit einem 2,0 Liter HDi FAP ausgestattet. Dieser bietet mit einer Sechsstufen-Automatik eine stolze Leistung von 163 PS.

Kategorien308, 5008 Tags: , , ,

Peugeot 5008 2.0 HDI als komfortable Familienkutsche

22. August 2010 Keine Kommentare

Auch wenn der franz├Âsische Autobauer Peugeot auf die Familienfreundlichkeit der eigenen Fahrzeuge seit jeher gro├čen Wert legte, mangelte es dem Unternehmen bisher an einer Familienkutsche, die es auch mit den Wettbewerbern aufnehmen konnte. Nun haben die Franzosen jedoch ein Auto vorgestellt, dass als ernstzunehmender Konkurrent betrachtet werden muss. Der Peugeot 5008 2.0 HDI pr├Ąsentiert sich als leistungsstarker und komfortabler Van, der sich durchaus als Familienfreund etablieren k├Ânnte. Dabei zeigt er sich als direkter Konkurrent zu VW Touran, Ford Galaxy und Co.

Auf die Anspr├╝che einer Familie mit Kindern ist der Peugeot 5008 in jedem Fall abgestimmt. Immerhin bietet er einen ├╝ppigen Laderaum, kann auf Wunsch und gegen Aufpreis mit zwei Notsitzen ausgestattet werden und umfasst an allen denkbaren Stellen praktische Ablagen. Das Panoramadach ist ├╝berdimensional gestaltet und d├╝rfte vor allem bei den Kleinsten auf Begeisterung sto├čen. Das aufger├Ąumte Cockpit vermittelt eine gem├╝tliche Einfachheit und sorgt f├╝r beste Orientierung ab der ersten Sekunde. Die Sitze vom 5008 sind ├╝beraus bequem gestaltet. Was dem Familien-Van jedoch fehlt, ist eine elektrisch zu bedienende Heckklappe. Auch Schiebet├╝ren, die sich elektrisch ├Âffnen und schlie├čen lassen, sind bei diesem Modell Mangelware.