Home > Uncategorized > Stinkende Autos gehören zur Vergangenheit

Stinkende Autos gehören zur Vergangenheit

Rauchen

Rauchen - flickr/miggslives

Für Rauer gibt es immer mehr Beschränkungen, wo sie noch rauchen dürfen beziehungsweise an welchen Orten es verboten ist. Dabei steht der Nichtraucherschutz im Vordergrund, denn welcher Nichtraucher möchte zum Passivraucher werden oder möchte den Geruch des Rauchs in seiner Kleidung haben? Das Rauchen im eigenen Auto wurde zwar bislang noch nicht verboten, aber Autos in denen geraucht wird, riechen meist auch danach oder heruntergefallene Asche zeugt vom Zigarettenkonsum im Auto.

Dabei gibt es eine Alternative fĂĽr diejenigen die zwar im Auto rauchen möchten, aber nicht den Dreck und Gestank im Auto haben möchten: Die elektronische Zigarette. Im Gegensatz zur normalen Zigarette nimmt der Raucher Nikotin nicht durch Verbrennung von Tabak auf, sondern durch Verdampfung. So entsteht weder Asche noch der Geruch, der sich lange in den Polstern festsetzt. Sehr praktisch ist die elektronische Zigarette auch in Mietwagen, da dort das Rauchen meist verboten ist. So kann geraucht werden und kein Autovermieter wird das beanstanden – es stinkt schlieĂźlich nicht danach.

Wer im Auto normale Zigaretten raucht, muss meistens wegen dem Qualm und Gestank ein Fenster öffnen – gerade in der kalten Jahreszeit, wenn es im Auto behaglich warm ist, doch eine Beeinträchtigung des Fahrerlebnisses. AuĂźerdem ist es auch keine Freude auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten das Fenster zu öffnen. Der moderne Fahrer greift da lieber zur elektrischen Zigarette, da kein Gestank entsteht, können die Fenster geschlossen bleiben. Das lästige Wegwerfen der Stummel aus dem Fenster oder das nervige AusdrĂĽcken im Aschenbecher muss dann natĂĽrlich auch nicht mehr gemacht werden: Ist man fertig mit rauchen, legt man die elektronische Zigarette einfach bis zum nächsten Zug zur Seite.

Ăśbrigens: Wer mal vergisst den Akku der Zigarette zu laden, kann bequem auf ein Autoladekabel zurĂĽckgreifen das von vielen Herstellern auch angeboten wird. So wird auch eine lange Autofahrt nicht zur Qual. Mehr Informationen zu dieser neuen Rauchmethode gibt es ĂĽbrigens hier.

KategorienUncategorized Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks