Home > 3008, 308, 5008, 508 > Peugeot stattet 3008 und 5008 mit neuem Spar-Diesel aus

Peugeot stattet 3008 und 5008 mit neuem Spar-Diesel aus

Peugeot 508

Peugeot 508 | © flickr/ David Villarreal Fernández

Peugeot spendiert seinem 3008 und 5008 einen neuen Spar-Diesel und will damit in den Baureihen für zusätzliche Attraktivität sorgen. Mit dem Verbrauch sinkt auch der Ausstoß von Schadstoffen. Mit den neuen Dieselmotoren wird der französische Autobauer durchaus dem Zahn der Zeit gerecht. In beiden Modellen wird künftig der 1.6 e-HDi FAP EGS6 Stop & Start zum Einsatz kommen. Der 1,6-Liter-Dieselmotor ist keine Neuheit bei Peugeot. So ist er bereits aus den Modellen 308 und 508 bekannt. Der Dieselmotor bietet dem Fahrer eine Leistung von 122 PS.

Darüber hinaus wurde der Motor von Peugeot mit einem Rußpartikelfilter und einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Mit dem neuen Dieselmotor verbraucht der Peugeot 3008 auf einer Strecke von 100 km durchschnittlich 4,7 Liter. Bei dem Peugeot 5008 liegt der Durchschnittsverbrauch nach Angaben des Herstellers bei 4,9 Litern. Für das Schalten ist das bereits bekannte 6-Gang-Schaltgetrebe EGS6 zuständig. Darüber hinaus erfolgt bei beiden Modellen die Kraftübertragung über die Vorderräder. Der neue Spar-Diesel kann bei beiden Baureihen in Verbindung mit allen Ausstattungsvarianten in Anspruch genommen werden. Bei dem 3008 starten die Preise bei 25.200 Euro. Ein wenig günstiger ist der Einstiegspreis mit 24.800 Euro bei dem 5008.

Kategorien3008, 308, 5008, 508 Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks