Home > 207, 208 > Peugeot schickt kleinen SUV-Crossover ins Rennen

Peugeot schickt kleinen SUV-Crossover ins Rennen

Peugeot 207 Cabrio

Peugeot 207 Cabrio

Der französische Autobauer Peugeot hat sich für den Ausbau seines Angebots entschieden und schickt dafür einen kleinen SUV-Crossover ins Rennen. Schon 2013 soll der Peugeot 2008 den Kunden des Autobauers zur Verfügung stellen. Bereits auf dem Pariser Autosalon, der im Herbst 2012 stattfinden wird, will Peugeot seinen Crossover-SUV vorstellen. Das neue Modell der Franzosen ist gerade einmal 3,80 Meter lang und wird sich im weiterhin boomenden SUV-Segment positionieren.

Als Basis von dem Peugeot 2008 wurde die Plattform des 208 in Anspruch genommen. Der SUV-Crossover soll als erstes Modell der PSA-Gruppe mit einem Benzin-Hybrid-Antrieb ausgestattet sein. Das Elektro-Aggregat und die Batterie sollen bei dem 2008 im Heck untergebracht werden und sind bei Bedarf für den Antrieb der Hinterräder verantwortlich. Peugeot möchte den CO2-Ausstoß in Kombination mit dem neuen Dreizylinder-Benziner auf etwa 90 Gramm je Kilometer reduzieren. Eine entsprechende Variante wird jedoch erst ein halbes Jahr nach dem eigentlichen Marktstart von dem 2008 zu den Händlern rollen. Peugeot löst mit dem 2008 den 207 SW ab.

Kategorien207, 208 Tags: , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks