Durch gute Pflege länger Freude am Auto

15. Juli 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / opencage.info

Wer sein eigenes Auto viele Jahre lang fahren möchte, der achtet auch auf die Qualität und natürlich darauf, dass alles funktioniert. Ferner ist es wichtig, dass das Auto auch optisch immer eine gute Figur abgibt, was mit der richtigen Pflege ohne Probleme möglich ist. Gerade im Bereich der KFZ Pflege sollte immer darauf gesetzt werden, dass zum einen hochwertige Produkte genutzt werden und zum anderen natürlich auch entsprechend vorsichtig mit dem Fahrzeug umgegangen wird.

Autos per Hand reinigen – wie gehe ich vor?

Oftmals werden die entsprechenden Produkte zur Reinigung des eigenen Fahrzeuges im Versandhandel gekauft, was kein Problem ist, da hier oftmals besonders gute Angebote zu finden sind. Das Fahrzeug sollte mit warmen Wasser und einem sanften Schwamm gereinigt werden. Dabei ist es wichtig, dass der Schwamm aus den richtigen Materialien besteht und dass er in keinem Fall zu hart ist. Dies kann sonst schnell dazu führen, dass der Lack empfindliche Kratzer bekommt, die sehr schnell zu sehen sind. Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, dass keine zu großen Schmutzpartikel auf dem Lack landen, bzw. mit dem Schwamm weiter verteilt werden. Dies führt ebenfalls dazu, dass der Lack beschädigt werden kann. Wer den Wagen ordentlich mit warmen Wasser und dem entsprechenden Car Shampoo gereinigt hat, der sollte diesen auch mit Leder trockenledern. Grundsätzlich ist ein entsprechendes Stück Leder auch im Versandhaus zu bekommen. Das Leder muss vorher in warmen Wasser ein wenig aufgeweicht werden und eignet sich dann perfekt, um das komplette Fahrzeug zu reinigen. Beachtet werden muss dabei in jedem Fall, dass das Leder auch ab und zu gereinigt werden muss, da es sonst schnell dazu kommt, dass auch hier Schmutzpartikel über dem Lack verteilt werden. Das Auto sollte mit dem Leder rech schnell behandelt werden, da sonst Flecken auf dem Lack entstehen und die komplette Reinigung umsonst war.

KategorienUncategorized Tags:

Der Pollenfilter im Auto schafft Erleichterung bei Heuschnupfen

30. März 2012 Keine Kommentare

cc by opencage.info

Spezielle Pollenfilter sorgen dafür, dass Pollen nicht in das Auto gelangen. Personen, die an Heuschnupfen leiden, können nun aufatmen. Dank des speziellen Pollenfilters wir werden allergische Reaktionen auf Pollen minimiert und auch die Atmungsorgane werden weniger gereizt. Folglich müssen Autofahrer Pollenfilter nicht mehr so oft niesen und somit wird auch das Risiko minimiert, einen Unfall zu verursachen. Allergiker leiden an einem weitaus höheren Unfallrisiko, da beim Niesen die Augen geschlossen werden und viele Meter im Blindflug zurückgelegt werden.
Der Pollenfilter zeichnet sich auch dadurch aus, dass er auch feine Staubpartikel und Dieselruß vom Inneren des Autos fernhält. Zudem kann der Pollenfilter auch Pilzsporen aufnehmen. Eine weitere positive Eigenschaft des Pollenfilters ist, dass gasförmige Schadstoffe abgehalten werden. Hierzu zählen nicht nur Ozon, sondern auch Benzol.
Ein spezieller Kombifilter zeichnet sich dadurch aus, dass der herkömmliche Pollenfilter mit einer feinen Schicht aus Aktivkohle umgeben ist. Unangenehme Gerüche können mit der Aktivkohle beseitigt werden.
Heutzutage sind die meisten Autos mit einem Pollenfilter ausgestattet. Autobesitzer eines älteren Models ohne serienmäßigen Pollenfilter können diesen auch nachträglich einbauen. Der Pollenfilter kann im Versandshop von zu Hause aus bestellt werden.

Sowohl der Pollenfilter als auch der Kombifilter sollten entweder 1x jährlich gewechselt werden. Autofahrer, die nur wenige Kilometer im Jahr fahren, sollten den allergikerfreundlichen Pollenfilter nach maximal 30.000km erneuern, da sich sonst im Filter zu viele Bakterien ansiedeln.
Beim Kauf eines Pollenfilters sollte darauf geachtet werden, dass er mindestens 99,5 % aller Partikel mit 16,2 µm Durchmesser abhält.
Das Tauschen des Pollenfilters kann selber durchgefĂĽhrt werden. Durchschnittlich dauert das Wechseln des Filters 20 Minuten.

KategorienUncategorized Tags:

Peugeot 208 bleibt handlich

9. März 2012 Keine Kommentare
Peugeot 207 Cabrio

Peugeot 207 Cabrio

Der französische Autobauer Peugeot hat sich mit dem 208 für ein neues Highlight entschieden. Er soll das Modellangebot des Herstellers ergänzen und wurde von den Franzosen mit einer Länge von knapp weniger als vier Metern ausgestattet. Auch die überschaubare Breite von nur 1,74 Metern trägt dazu bei, dass der Peugeot 208 alles in allem handlich bleibt. Mit dem 208 und bei Kfz-Werkzeuge preiswert kann Peugeot einmal mehr beweisen, dass es noch immer vor allem auf die wahre Größe ankommt.

Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell 207 ist das neue Modell kleiner geworden. Allerdings bietet es deutlich mehr Platz für seine Insassen. Darüber hinaus ist der 208 auch günstiger als sein Vorgänger. Der neue Peugeot 208 kann zudem einen Trend bei den Kleinwagen stoppen, der schon vor einigen Jahren einsetzte. Noch vor wenigen Jahren wurde davon ausgegangen, dass Kleinwagen bei den Abmessungen zwingend zulegen müssen. Peugeot beweist nun jedoch, dass man auch mit einer anderen Richtung durchaus Erfolg haben kann.

KategorienUncategorized Tags:

Peugeot zeigt 208 GTi auf dem Genfer Autosalon

29. Februar 2012 Keine Kommentare
Peugeot

Peugeot | © by flickr/ storem

Mit dem 208 GTi setzt der französische Autobauer Peugeot auf ein Modell, das alles andere als eine unbekannte Größe ist. Während der 80er Jahre handelte es sich bei dem Peugeot 208 GTi um so etwas wie eine Legende. Nun kehrt diese auf den Automarkt zurück. Der französische Autobauer wird die Neuauflage seines Modells auf der diesjährigen Ausgabe des Genfer Autosalons zeigen. Der 208 GTi wird von den Franzosen in erster Linie als Studie gezeigt und soll einen Ausblick auf die künftigen Modellvarianten gewähren. Mit dem GTi Concept wendet sich der Hersteller vor allem an sportliche Fahrer.

Die Franzosen werden mit dem 208 GTi Concept einen Blick auf die kommenden Top-Versionen der Kleinwagenfamilie gewähren. Peugeot hat sich dabei in erster Linie an dem legendären 205 GTi bedient. Er mischte in den 80er Jahren erfolgreich das Segment der preiswerten Kraftpakete auf. In der Neuauflage hat sich Citroen mit Blick auf den Antrieb für einen 1,6-Liter-Turbobenziner entschieden. Er bietet eine Leistung von rund 200 PS.

Peugeot 508 RXH wird ab 41.900 Euro angeboten

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Peugeot 508

Peugeot 508 | © flickr/ David Villarreal Fernández

Mit dem 508 RXH bietet der französische Autobauer Peugeot seit kurzer Zeit einen geländegängigen Hybrid-Kombi an. Der Kombi kann sowohl durch seine technischen als auch durch seine optischen Eigenschaften überzeugen. Angeboten wird der Peugeot 508 RXH ab einem Preis von 41.900 Euro. Damit müssen die Kunden des französischen Herstellers vergleichsweise tief für das umweltfreundliche Fahrzeug in die Tasche greifen. In Deutschland wird der 508 RXH ab Anfang April auf dem Markt zu finden sein.

Gegenüber dem vergleichbar motorisierten 508 SW beläuft sich der Aufschlag auf rund 9000 Euro. Die Franzosen spendieren dem 508 RXH dafür aber nicht mehr nur mehr Bodenfreiheit und ein Design im SUV-Stil, sondern setzen auch auf einen umweltfreundlichen Hybrid-Antrieb. Der Dieselmotor, der in dem 508 RXH verbaut wurde, liefert eine Leistung von 163 PS. Ergänzt wird diese durch den Elektromotor an der Hinterachse. Er legt abermals 37 PS aufs Parkett. Für überzeugende Bewertungen sorgt bei dem Peugeot 508 RXH in erster Linie der Allradantrieb. Nach Angaben von Peugeot kann der 508 RXH bei einer Geschwindigkeit von maximal 60 km/h maximal vier Kilometer rein elektrisch zurücklegen.

 

Kategorien508 Tags: , ,