Archiv

Archiv für die Kategorie ‘RCZ’

Peugeot prÀsentiert 508 RXH auf IAA 2011

13. August 2011 Keine Kommentare
Peugeot RCZ

Peugeot RCZ | © by flickr / www.scharfelinse.com

Im Rahmen der diesjĂ€hrigen IAA wird der französische Autobauer Peugeot erstmals den 508 RXH vorstellen. Der französische Autobauer möchte sich im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung darĂŒber hinaus auf zukunftsweisende Umweltschutz-Technologien konzentrieren. Im Fokus steht dabei auch der 3008 Hybrid4, mit dem sich die Franzosen bereits mehrfach Auszeichnungen sichern konnten. Er ist das erste Serienfahrzeug der Welt, das mit einem Full-Hybrid-Diesel ausgestattet wurde.

Peugeot wird dem Publikum auf der IAA insgesamt 31 Fahrzeuge vorstellen. Mit dem 508 RXH schicken die Franzosen einen Crossover ins Rennen, dem es an einem All-Road-Charakter zweifelsohne nicht mangelt. Er ist bereits das dritte Modell der 508 Baureihe von Peugeot. Auch bei ihm wird der modular aufgebaute Full-Hybrid-Diesel-Antrieb eingesetzt. Er wird im FrĂŒhjahr 2012 auf den Markt kommen. Auf der IAA möchte der Autobauer auch Fahrzeuge mit dem gewissen Etwas vorstellen. Mit von der Partie ist so auch die Reiselimousine 508. DarĂŒber hinaus werden der Sportwagen RCZ und der Crossover 3008 dem Publikum vorgestellt.

Peugeot RCZ verbindet Alltagskomfort mit Sportlichkeit

2. Juli 2011 Keine Kommentare
Peugeot RCZ

Peugeot RCZ | © by flickr / www.scharfelinse.com

Der französische Autobauer Peugeot hat mit dem RCZ ein CoupĂ© entwickelt, das zum einen durch Sportlichkeit und zum anderen durch Komfort im Alltag punkten kann. Diese Kombination kommt an, ist jedoch nicht komplett neu. Bekannt ist sie bereits aus dem Audi TT. Musste man sich, wenn man auf eben diese Eigenschaften Wert legt, lange Zeit auf das Modell von Audi beschrĂ€nken, steht mit dem Peugeot RCZ nun eine gute Alternative zur VerfĂŒgung. DarĂŒber hinaus hat der RCZ durchaus Sex-Appeal und dĂŒrfte auch den Geschmack des preisbewussten KĂ€ufers treffen. Immerhin hat sich der französische Autobauer an dieser Stelle fĂŒr einen doch recht ĂŒberschaubaren Preis entschieden.

Zu haben ist der Peugeot RCZ bereits ab einem Preis von 27.650 Euro. Das CoupĂ© bietet seinem Fahrer eine Leistung von 156 PS. FĂŒr diese ist der 1,6-Liter-Benzinmotor zustĂ€ndig. Der RCZ ist 4,29 Meter lang und punktet mit einem dynamischen Design. Ausgestattet mit einem Frontantrieb bietet das CoupĂ© auf breiter Ebene ausreichend Komfort. Der 2+2 Sitzer hat zwar nur eine niedrige Höhe von 1,36 Metern, gestaltet das Einsteigen aber trotzdem sehr bequem.

KategorienRCZ Tags: , ,

Peugeot RCZ ĂŒberzeugt mit bestem Preis-LeistungsverhĂ€ltnis

30. Januar 2011 Keine Kommentare

Mit dem RCZ hat der französische Autobauer Peugeot einen Sportwagen auf den Markt gebracht, der sich zweifelsohne sehen lassen kann. Der Sportwagen des Herstellers ĂŒberzeugt nicht nur mit dem höchsten prognostizierten Restwert, sondern punktet ebenso mit einem exzellenten Preis-LeistungsverhĂ€ltnis. Gerade mit diesem kann sich der Peugeot RCZ gegenĂŒber der Konkurrenz durchsetzen. Peugeot leitete mit dem RCZ selbst eine neue Ära in der eigenen Geschichte ein. So ist der Sportwagen das erste Modell, bei dem in der Bezeichnung bewusst auf die O oder die Doppelnull verzichtet wurde.

Dank der eigenen Bezeichnung sichert sich der RCZ eine Ausnahmestellung in der Peugeot-Palette. Der französische Autobauer richtet sich mit dem Modell vor allem an Kundschaft, die beim Fahren nicht auf Spaß verzichten möchte. Dabei sollte der Fahrspaß jedoch bereits bei der Kaufentscheidung im Fokus stehen. Sowohl optisch als auch technisch kann sich der Peugeot RCZ durchsetzen. Optisch sind es vor allem die eleganten und muskulösen Linien, die ihn zum Highlight machen.

KategorienRCZ Tags: , , ,

Peugeot bringt mobiles Internet ins Auto

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Dem französischen Autobauer Peugeot ist in Sachen Zukunftsausstattung ein neuer Meilenstein gelungen. Mit einer Wifi-Box bringt das Unternehmen das mobile Web ins Auto. Bisher war das ausschließlich in der Oberklasse vorstellbar. Damit Peugeot Besitzer das mobile Internet im Auto nutzen können, mĂŒssen sie sich fĂŒr das passende Tool entscheiden. Dieses wird fĂŒr 339 Euro angeboten. FĂŒr die Montage fallen weitere Kosten an. ZunĂ€chst steht es ausschließlich fĂŒr die Peugeot Modelle 207, 308, 3008, RCZ, 5008, 607 und 407 zur VerfĂŒgung.

Da es sich bei dem neuen Angebot ausschließlich um ein Tool handelt, kann es bequem nachgerĂŒstet werden. Nach Angaben des Autobauers kann es bei jedem Peugeot VertragshĂ€ndler bestellt werden, der sich fĂŒr die Teilnahme am Vertrieb entschieden hat. Das mobile Surfen kann im Auto starten, sobald die ZĂŒndung eingeschaltet ist. HierfĂŒr liegt dem Tool ein 3G/3G+USB Stick bei. Über WiFi on Board können bis zu vier GerĂ€te ins Netz gehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen PC, ein Smartphone oder einen Mac handelt. Auch außerhalb des Autos lĂ€sst sich der Stick nach Angaben von Peugeot problemlos nutzen.

Kategorien207, 3008, 308, 407, 5008, 607, RCZ Tags: , , , , , , , ,

Peugeot offeriert RCZ als Auto fĂŒr Normalsterbliche

15. August 2010 Keine Kommentare

Optisch erinnert der RCZ aus dem Hause Peugeot an den Audi TT. Beim Blick auf den Preis prĂ€sentiert er sich hingegen als Auto fĂŒr Normalsterbliche. Peugeot hat mit dem RCZ ein Auto entwickelt, dass sich viele Menschen durchaus leisten können. Seit sechs Monaten ist das neue Modell aus dem Hause Peugeot nun auf dem Markt. Gelobt wird er derzeit noch immer in höchsten Tönen. Optisch lĂ€sst es sich der RCZ nicht nehmen als echter Eyecatcher zu glĂ€nzen.

Unter der Haube muss er jedoch in punkto Innovationen einstecken. So bediente sich Peugeot beim RCZ an der Technik des 308. Demnach ist das Modell auch mit einem Frontantrieb ausgestattet. Doch die Technik ist solide und absolut alltagstauglich. Das SportcoupĂ© hinterlĂ€sst bereits auf den ersten Blick einen dynamischen Eindruck, der die Vorfreude auf den Fahrspaß weckt. Hinsichtlich der Leistung punktet der RCZ immerhin mit 163 PS. Außerdem ist er mit 340 Newtonmeter ausgestattet. Im Vergleich zum Audi TT prĂ€sentiert sich der RCZ von Peugeot ein weniger ruhiger. Die Höchstgeschwindigkeit wird vom Hersteller mit 225 km/h angegeben. Auf 100 km verbraucht der RCZ durchschnittlich 5,3 Liter.

KategorienRCZ Tags: , ,