Home > Uncategorized > Irmscher legt Hand an Peugeot RCZ an

Irmscher legt Hand an Peugeot RCZ an

Zweifelsohne ist das Sportcoupé RCZ von Peugeot ein rassiges Modell, das sich sehen lassen kann. Doch warum sollte es nicht noch sportlicher sein? Diese Frage haben sich wohl auch die Tuner von Irmscher gestellt, die sich nun für eine umfangreiche Überarbeitung des Coupés entschieden haben. Entstanden ist der rassige Peugeot RCZ RC Line, dem es zweifelsohne nicht an Sportlichkeit mangelt. Im Vergleich zur Basis ist die Variante von Irmscher um einiges aggressiver und dürfte somit auch schnell seine Anhänger finden.

Für einen noch sportlicheren Anstrich sorgt dabei vor allem der in schwarzem Chrom gehaltene Edelstahl-Kühlergrill, der bereits auf den ersten Blick ins Auge fällt. Doch auch an markanten Formen mangelt es dem Modell der bekannten französischen Löwenmarke nicht. Vorn sorgt insbesondere die Frontspoilerlippe dafür, dass das 2+2 sitzige Coupé kräftiger wirkt. Die Seitenschweller wurden von Irmscher besonders dynamisch gestaltet und drücken das Fahrzeug im Zusammenspiel mit den Kotflügeln auf die Straße. Auch bei den Kotflügeln haben sich die Macher für eine ausgestellte Variante entschieden.

KategorienUncategorized Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks